EAV-Seminare BESDT 2024

weiterführende Seminare

 

 

Erfahrene EAV-Therapeuten unseres BESDT-Therapeuten- Netzwerkes bieten weiterführende Seminare und Erfahrungswerte aus der Praxis



EAV-Expert Filtertechnik

Inhalt:

Die 2011 eingeführte BREVIS-EAV-Ausbildung umfasst das Vorgehen A = Symptomorientiert nach

Meridian-/ Gefäßumlauf und Vorgehen B = Immunologisches Vorgehen.

Andreas Asenkerschbaumer hat die EAV-Strategie weiterentwickelt und es entstand die EAV-Filtertechnik.
und kann bei chronischen u.a. bei Beschwerdebildern mit Hilfe eines speziell entwickelten EAV- Filtersystems noch
Die Filtertechnik ermöglicht einen tieferen Einstieg in die Kausal-Analyse und stellt eine Hilfestellung zur Messprotokoll-Bewertung dar, insbesondere wenn die Messwerte keinen eindeutigen Hinweise liefern. 

 


EAV-Expert Filtertechnik    Teil 1

08. Juni 2024

von 10.00 - 17.00 Uhr 

 

EAV-Expert-Filtertechnik Teil 1
nach Andreas Asenkerschbaumer

 

Inhalt:

Erweiterung zur Brevis-EAV-Messung und Strategie 

über Filtertestung

Die Filtertestung liefert weitere Ansätze und Wege des therapeutischen Vorgehens, insbesondere wenn das EAV-Messprotokoll keine gezielten Hinweise liefert, z.B. zum maximal belasteten Organsystem.

 

 

 

 

 

Voraussetzung: 

Teilnahme EAV- Basic Teil 1 und min. 1 Systemball inkl. immunologisches Vorgehen

 

Referent:

HP Peter Mahr

 

Teilnahmegebühr: 

EAV-Expert Filtertechnik    Teil 2

09. März 2024

19. Oktober 2024

von 10.00 - 17.00 Uhr

 

EAV-Expert Filtertechnik Teil 2  nach Andreas Asenkerschbaumer

 

Inhalt:

Im Folgekurs zur Filtertechnik Teil  1 werden weitere Strategien und Möglichkeiten mit der Filtertechnik gegeben, für außergewöhnliche und schwierige Patientenfälle. Der Bindegewebsindex und die persönliche Patientenampulle bieten eine neue Möglichkeit den Körper zu betrachten u. gibt Lösungswege vor. Komplett neu: die Möglichkeit intrazellulär messen zu können - ein Universum, das mit der Standard-EAV-Messung nicht erreichen.  

 

Voraussetzung: 

Teilnahme EAV-Filtertechnik
Teil 1

 

 

Referent:

HP Peter Mahr

 

Teilnahmegebühr:

EAV-Expert Filtertechnik    Teil 3

13. April 2024

von 10.00 - 17.00 Uhr

 

EAV-Expert Filtertechnik Teil 3  

nach Andreas Asenkerschbaumer

 

Inhalt:

Im Folgekurs zur Filtertechnik Teil  1 werden weitere Strategien und Möglichkeiten mit der Filtertechnik gegeben, für außergewöhnliche und schwierige Patientenfälle. Der Bindegewebsindex und die persönliche Patientenampulle bieten eine neue Möglichkeit den Körper zu betrachten u. gibt Lösungswege vor. Komplett neu: die Möglichkeit intrazellulär messen zu können - ein Universum, das mit der Standard-EAV-Messung nicht erreichen.  

 

Voraussetzung: 

Teilnahme EAV-Filtertechnik
Teil 1+2

 

Referent:

HP Andreas Asenkerschbaumer

 

 

 Teilnahmegebühr:



Praxis-Seminare

EAV-Brevis-Filter Praxisseminar

Dauer 1,5 Tage

28.-29. Sept 2024

 für Anwender der EAV-Expert-Filtertechnik nach Andreas Asenkerschbaumer

 

Inhalt
Kombination der Brevis-EAV-Messung und Filtertestung

 

praktische Umsetzung mit energetischen Verfahren wie u.a. Bioresonanz, Limako und Softlaser

 

Voraussetzung: 

Teilnahme EAV-Filtertechnik Teil 1

 

Referenten:

HP Peter Mahr

HP Andreas Asenkerschbaumer

 

Dauer: 1,5 Tage

Teilnahmegebühr:

EAV-Brevis-Filter Praxisseminar

Dauer 1,5 Tage

06.- 07. Juli 2024

 für Anwender der Expert-Filtertechnik nach Andreas Asenkerschbaumer

 

Inhalt
Kombination der Brevis-EAV-Messung und Filtertestung

 

praktische Umsetzung mit energetischen Verfahren wie u.a. Bioresonanz, Limako und Softlaser

 

Voraussetzung: 

Teilnahme EAV-Filtertechnik Teil 1

 

Referenten:

HP Peter Mahr

HP Andreas Asenkerschbaumer

 

Dauer 1,5 Tage

Teilnahmegebühr: