Wer kann Mitglied werden?

Therapeuten, die die EAV  als integratives, komplementäre Verfahren ganzheitlich in der Praxis anwenden.

 Zu unseren Mitgliedern zählen:

Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Osteopathen, Physiotherapeuten, TCM-Therapeuten, Apotheker, sowie Angehörige anderer medizinischer Heilberufe

Medizinstudenten und Heilpraktikeranwärter

Tierärzte und Tierheilpraktiker


Unsere Leistungen

  • Qualitätszirkel/Arbeitskreise 4x/Jahr
  • Vortrags-Symposium 1xjährlich
  • Therapeuten-Telefon für Anwendungsfragen
  • Mitglieder erhalten ermäßigte Teilnahmegebühren (Symposium, EAV-Ausbildung, Arbeitskreise)
  • Therapeuten-Netzwerk
  • Erfahrungsaustausch
  • Prüfungsabnahme nach EAV-Ausbildung
  • Messe-Präsenz mehrfach im Jahr
  • unabhängiger Nachweis Ihrer Qualifikation
    als EAV-Therapeut
  • Persönliches Therapeutenprofil unter unserem Therapeutenverzeichnis
  • Therapeutenempfehlung auf Anfrage
    von Patienten
  • Therapeuten-Telefon für Anwendungsfragen
  • feste Ansprechpartner/Sekretariat
  • unabhängige Prüfstelle/Gerätestandard
  • 2x pro Jahr Besdt-Journal (Vereinsnachrichten)
  • 1x pro Monat Fachzeitschrift AKOM

Mitgliedsbeitrag

 Der Mitgliedsbeitrag beträgt 120 Euro/Jahr

Download
BESDT Antrag auf Mitgliedschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 744.1 KB

Erfahrungsaustausch

Durch den Austausch von Erfahrungen, Ideen, Tipps und Erfolgskonzepten  erhalten die Teilnehmer wertvolle Informationen  für die eigene Praxis.

 

Qualitätszirkel/Arbeitskreise mit wechselnden Schwerpunktthemen und unser jährliches Vortrags-Symposium bieten Mitgliedern und interessierten Therapeuten Raum zum Erfahrungsaustausch.