EAV- Ausbildung Teil 2

Vorgehen nach Meridian-Gefäß-Umlauf

BREVIS-Intensivseminar

BREVIS bedeutet Bioregulativer-virtueller Schnelltest

Symptome bekommen eine ganz andere Bedeutung, wenn man sie aus einem anderen Blickwinkel heraus betrachtet.
Insbesondere bei unspezifischen Symptomen ermöglicht das strategische Vorgehen nach Meridian-Gefäß-Umlauf eine individuelle Analyse.

Sie erlernen kausale Zusammenhänge durch Hinweise der Beziehungen zwischen Meridian- und Organpartnern und deren Subsysteme, sowie des Energiekreislaufs.

Schwerpunkt ist ebenfalls der korrekte Einsatz von Nosoden, homöopathisch-spagyrischen Begleitmitteln und Organpräparaten.

Basierend auf dem Meridian-Gefäß-Umlauf erlernen Sie eine spezielle Anamnesebefragung und die Auswertung des Messprotokolls nach Brevis.

Voraussetzung für die Teilnahme ist EAV Ausbildung Teil 1

Inhalte:

  • Systemdenken in der EAV
  • Erklärung der Brevis-Strategie
  • Systematisierung des Meridian-Gefäß-Umlaufs
  • Definition der Subsysteme
  • Brevis-Messpunkte und Punktablaufliste
  • Praktische Übung Punktmessung nach Brevis
  • Erklärung Brevis Vorgehen A nach Meridian-Gefäß-Umlauf
  • 6 TCM-Systemkreise und 4 Gefäßumläufe nach Voll
  • Erklärung der Subsysteme und Zuordnung von u.a. endokrinen Drüsen, Zähnen, Tonsillen und Nebenhöhlen
  • Praktische Demonstration einer kompletten Messung per live Übertragung via Kamera

 

Besonderheiten


  • Jeweils zwei Teilnehmern steht eine EAV-Geräteeinheit mit PC für Übungen zur Verfügung.
  • Brevis-Formulare und Fragebogen für die Anamnese
  • Demonstration einer kompletten Messung über Video-Präsentation
  • Lehrer-Schüler-PC Netzwerk (in Limburg)
  • Praktische Übungen werden unterstützt durch fachkundige Betreuer/Heilpraktiker

Termine 2018

 

 

12.-14.07.2018

in 91126 Schwabach

 

13.-15.09.2018

in 65555 Limburg/Lahn

Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.0 KB

Teilnahmegebühr

3-Tage: 420,00 Euro

Besdt-Mitglieder: 400,00 Euro

 

inkl. umfangreiches Handout,

Mittagsimbiss,Getränke,

Teilnahmebestätigung und

Zertifikat



Info:

Durchführung der Ausbildung durch unseren Kooperationspartner.