EAV - Vorgehen nach Indikation

 

Das Vorgehen nach Indikation ist Schwerpunkt dieses Seminars.

Voraussetzung für die Teilnahme ist EAV Ausbildung Teil 1.

Das symptombezogene Vorgehen nach Indikation zeigt Ihnen Wege zur schnellen Linderung von akuten Beschwerdebildern. Die individuelle Zusammenstellung von homöopathisch-spagyrischen Arzneien und begleitenden Maßnahmen steht hier im Vordergrund.

 

Das Seminar ist losgelöst von der BREVIS-Intensivausbildung EAV Teil 2 und 3.

 

Die Erfahrungswerte von qualifizierten Therapeuten bilden das Fundament dieses Seminars.

Es handelt sich um eine Mischung aus altbewährtem und aktuellem Wissen unter Berücksichtigung von Laborparametern und ergänzenden Therapiemaßnahmen.

 

Inhalte:

  • Anwendungsbeispiele nach Indikation
  • häufige Beschwerdebilder
  • praktische Umsetzung in der Praxis
  • Begleitmittel und Organpräparate nach Indikation
  • Erarbeiten der Testreihe "nach Indikation" sortiert nach Meridianen
  • Verordnung der getesteten Mittel und Informationsübertragung

 


Termine

2019

in Limburg und Schwabach

Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.8 KB

Teilnahmegebühr

2-Tage: 360,00 Euro

Besdt-Mitglieder: 345,00 Euro

 

inkl. umfangreiches Handout,

Mittagsimbiss, Getränke,

Teilnahmebestätigung und

Zertifikat

Besonderheiten

  • Jeweils zwei Teilnehmern steht eine EAV-Geräteeinheit mit PC für Übungen zur Verfügung.
  • Demonstration einer Messung über Video-Präsentation
  • Lehrer-Schüler-PC Netzwerk (in Limburg)
  • Praktische Übungen werden unterstützt durch fachkundige Betreuer/Heilpraktiker